Vollkeramik

Sie haben einen stark geschädigten Zahn z.B. weil Sie an Bruxismus (Knirschen) leiden oder Karies hatten? Kein Problem! Wir können Ihnen einen neuen Zahn herstellen, den selbst Fachleute nicht von Ihren eigenen Zähnen unterscheiden können.

 

Wie das?

Dies gelingt uns mit Vollkeramikkronen. Ein Grundmaterial von Vollkeramikkronen sind keramische Massen aus Zirkon, die sowohl farblich als auch in ihrer Form perfekt an Ihre Zähne angepasst werden können.  Unser Meister - Herr Brabec - sucht mit Ihnen zusammen Ihre individuelle Zahnfarbe aus. Für die ideale Farbübereinstimmung verwenden wir bestimmte Zahnkeramikmassen, mit denen jegliche Farbverfälschung unterbleibt.

 

Vorteil einer solchen Arbeit?

Im Gegensatz zu Zahnkronen auf einem Metallgerüst, bestehet eine Vollkeramikkrone aus einem überbrannten Kern, welcher zuvor aus Zirkonoxid gefräst und später mit Keramik verblendet wurde.

 

Gut zu wissen!

Als Premiumservice unseres Labors, bieten wir Ihnen an, Digitale Aufnahmen Ihrer momentanen und Ihrer künftigen Situation anzufertigen. Ebenfalls können Sie auf Wunsch diese Vorher/Nachher Bilder auch ausgedruckt bekommen.

 

 

Hier sehen sie Vorher/Nachher Bilder von zwei verschiedenen Patienten


 

Beispiel für eine Einzel und eine Mehrgliedrige Keramikarbeit